Achtung wichtig!

Am 22.02.2020 findet in Tittling BRK Haus

ein Erste Hilfe Kurs Grundausbildung statt. 

Beginn: 8:00 Uhr Ende: 16:00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter 0851 95989-68

 

Am Freitag den 08.02.2019 war es wieder soweit, Bereitschaftsleiter bzw. "DOC" Gernot Wenig konnte viele lustig verkleidete Närrinnen und Narren zu unserer Faschingsveranstaltung begrüßen. Nachdem das Buffet angerichtet war, konnte nach Herzenslust geschlemmt werden.

Egal ob man Lust auf Salat, Anti Pasti, Fisch oder etwas herzhaftem hatte. Es war für alle was dabei.

Diese Vielfalt verführte natürlich zu mehreren Durchgängen.

Wie Ihr hier sehen könnt, uns ging es wie immer nicht schlecht. Nur das feinste für uns.

An alle die sich diese Gaumenfreude entgehen ließen, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr! "Helau"

Jetzt aber, nach all diesen feinen Leckereien, war natürlich Stimmung angesagt. DJ Heinz stimmte uns auf den Fasching ein.

Die musikalische Umrahmung, gab aber immer noch genügend Raum für viele Unterhaltungen bei den schön maskierten Anwesenden.

Egal ob jung oder alt, alle amüsierten sich und verbrachten einfach ein paar unvergeßliche Stunden mit uns.

Nach so manch fruchtigem Gläschen Bowle, durfte aber die Nachspeise nicht fehlen.

Mmmhh leckerer Obstsalat, Eis, Schneebälle und Striezl erfreuten unseren Gaumen. Lustig und vergnügt wurde noch bis in die Morgenstunde gefeiert. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit einem dreifach donnernden "Hipp hipp hurra!

 

Am Sonntag den 03.02.2019 konnte Bereitschaftsleiter Gernot Wenig 36 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Festsaal der Sonnentherme begrüßen. Der Rückblick auf das vergangene Jahr ließ erahnen welche Leistungen von den aktiven Mitgliedern erbracht wurden. Sie leisteten insgesamt 4800 Arbeitsstunden. Auch das Jugendrotkreuz war Dank der Jugendleiter sehr aktiv und konnte auf ein buntes Jahr zurückblicken. Beim Bericht der Bärchen Gruppe wurde sogar auf den momentanen Aufnahmestopp hingewiesen, da in unseren Räumlichkeiten diese Gruppenstunden sonst nicht zu bewältigen wären.

Wir wünschen den Jugendleitern weiterhin so viel Spaß bei den anstehenden Unternehmungen. Der Kassenbericht wurde von unserem Kassier Franz Brand vorgetragen. Im Anschluss konnte Bereitschaftsleiter Gernot Wenig per Handschlag Horst Moser und Julian Wagner als Neumitglieder in unsere Bereitschaft aufnehmen. Als Ausblick auf das Jahr 2019 stellte sich heraus, dass wieder viele Termine anstehen. Die vorgebrachten Wünsche werden wir in der Vorstandschaft versuchen zu erfüllen.

Bei einem leckeren Ripperlessen konnte diese Versammlung gemütlich ausklingen.  

Am Freitag den 03.02.2017 war es wieder mal soweit, der monatliche Übungsabend wurde zu einer tollen und lustigen Faschingsparty. Bei reger Beteiligung, tollen Masken ob jung oder alt und alle mit guter Laune im Gepäck verbrachten wir so manch fröhliche Stunden

Wie schon im letzten Jahr verwöhnte uns die Kirchberger Stubn mit einem leckeren kalt-warmen Buffet. Es war für alle was leckeres dabei und zum krönenden Abschluß gab es noch eine kleine Nachspeisen Variante Rohrnudeln mit Vanillesoße oder Zebracreme im Becher. 

Alle waren begeistert und in dieser lockeren Gesellschaft wurde viel gelacht, gesungen und sogar getanzt.

Wir waren uns alle einig, auf so eine Faschingsfete freuen wir uns schon jetzt auf das nächste Jahr. Also lasst euch wieder so tolle Maskierungen einfallen!

Am Samstag den 10.12.2016 fand unsere Weihnachtsfeier im Festsaal der Sonnentherme statt. Nach einem Flötenstück von Alicia zeigte uns Anna eine Power Point Präsentation über das Jahr 2016 und erinnerte hiermit an so manch schöne gemeinsame Unternehmungen. Nach dem gemeinsamen Abendessen konnte Bereitschaftsleiter Gernot Wenig die Jahressehrungen vornehmen. Für fünf Jahre Mitgliedschaft wurde Harald Schwab, für zehn Jahre Alois Wallner, für 15 Jahre Marita Baumann, Bettina Holler und Claudia Sittinger, für 20 Jahre Markus Urlbauer geehrt. In unsere Bereitschaft wurde Andrea Urlbauer mit einem Handschlag aufgenommen. Bei unserer Verlosung konnten wieder schöne Preise gewonnen werden.

Jedes Mitglied erhielt im Anschluss noch ein kleines Weihnachtspräsent und Gernot Wenig bedankte sich für die vielen geleisteten Stunden und gab noch einen kleinen Ausblick ins neue Jahr 2017. Er wünschte noch allen "Frohe Weihnachten und viel Gesundheit im Neuen Jahr 2017"